René Gehrig - Naturheilpraxis seit 1976

Mattenweg 16 , CH-5412 Gebenstorf, Aargau
M 076 585 01 23,

Gehrig Magnetopath

HYPNOSE-SUGGESTION

Hypnose ist nebst Magnetismus eines der ältesten Verfahren Menschen zu behandeln. Obwohl die Hypnose immer wieder in Verruf gekommen ist, im Zusammenhang mit seiner Ausbeutung durch Scharlatane und Schauhypnose, wurde diese Methode in den fünfziger Jahren von den britischen und amerikanischen medizinischen Gesellschaften als klinisch nützlich anerkannt.
Es gibt viele Fehlvorstellungen über Hypnose, die von falschen Darstellungen in Büchern, Filmen usw. stammen. Viele Leute haben daher ein gewisses Unbehagen, Hypnose für lhre Beschwerden zu benützen.
ln der folgenden lnformation werde ich lhnen einige Fragen, im Zusammenhang mit einer Behandlung unter Hypnose beantworten. Hypnose hat nichts mit Mystik zu tun und ist überhaupt nichts Spektakuläres. Hypnose ist vielmehr ein ausserordendlich angenehmer Ruhezustand. Jegliche Belastungen, welche Sie bedrücken verschwinden sofort und in diesem wunderbaren Ruhezustand nimmt lhr Unterbewusstsein Suggestionen auf und setzt diese sofort in die gewünschte Richtung um. Hypnose ist ein natürlicher Zustand, den wir alle bereits erlebt haben. Zum Beispiel: Eine Mutter, die nachts trotz Lärm durchschläft, aber bei einem leisen Ton ihres Kindes aufwacht, zeigt hypnotisches Verhalten. Wenn wir in ein Buch oder in einen Fernsehfilm vertieft sind und nicht merken, dass jemand mit uns spricht, sind wir auch in einem hypnotischen Zustand.
Wie fühlt man sich in Hypnose?
lm allgemeinen ist die hypnotische Trance ein ausserordendlich angenehmes Gefühl von Wachheit und totaler Entspannung, einer inneren Ruhe und Entspannung, die mit anderen Therapien nie erreicht werden kann. Während und nach der Hypnose, wissen Sie ganz genau, was Sie erlebt haben, ausser Sie würden sich in einen tiefen Trancezustand sinken lassen, ähnlich wie bei einem Traum. Hypnose ist ein spezieller Bewusstseinszustand. Das Wort "Schlaf " wird manchmal gebraucht, um den Trancezustand zu beschreiben. Dies trifft jedoch keineswegs zu. Ein Mensch in Hypnose nimmt seine Umgebung wahr wie auf Distanz, und er ist zugänglich für positive Suggestionen.
lst Hypnose gefährlich und könnte Sie mir schaden?
Hypnose ist absolut ungefährlich und eine sehr sichere Therapie, ohne Nebenwirkungen, wenn sie korrekt durchgeführt wird. Wie jede andere Behandlung gehört die Hypnose ausschliesslich in die Hände von speziell ausgebildeten Therapeuten.
Sollte etwas gegen die persönliche Ethik suggeriert werden, ist man sofort in der Lage aus der Hypnose zu kommen. Auch wesensfremde Suggestionen bleiben wirkungslos, oder die Trance wird sofort unterbrochen. Der Hypnose-Therapeut kann nie mehr Einfluss nehmen, als ihm der hilfesuchende Mensch einräumt.

Diese Therapie ist ein Bestandteil, welche ich nur bei der Raucher-Entwöhnung anwende.